Home Kreatives Vielen Dank für die Unterstützung auf Twitch

Vielen Dank für die Unterstützung auf Twitch

von Suzu

Seit Weihnachten habe ich nun Urlaub und verbringe viel Zeit mit Streaming auf Twitch. Dadurch vergeht der Tag allerdings schnell und ich befürchte, dass mein Urlaub gefühlt auch sehr schnell vorbei sein wird. ^^‘

Egal, denn die letzten Tage jedenfalls waren echt der Wahnsinn! Ich habe viele neue Leute kennengelernt und hatte tolle Interaktion mit dem Chat. Durch mein Fallout Lets Play habe ich auch einige nette Mitspieler für Fallout gefunden. Mit einem Teil davon spiele ich nun sogar regelmäßig.

Seit Weihnachten hat sich meine Followerzahl fast verdoppelt. Das führte dazu, dass ich an Weihnachten die magische Grenze von 50 Followern geknackt habe ich zum Twitch Affiliate Programm eingeladen wurde. Affiliates haben die Möglichkeit über Twitch Umsätze zu generieren. Diese erhält man z. B. wenn jemand ein kostenpflichtiges Abo abschließt oder Bits verteilt, also kleine Trinkgeldern, die man dem Streamer in den digitalen Hut wirft.

Einfach mal Danke sagen!

Ich wollte an dieser Stelle einfach mal Danke sagen: Danke an die, die zusehen und mir ihre Zeit schenken. Danke für die Interaktionen und die Tipps. Danke an die, die mir ihr Follow, ihr Sub (Abo) oder Cheers schenken. Vielen vielen Dank an all die Unterstützer!

Ich habe nicht gedacht, dass sich Leute für meinen Content begeistern lassen. Tatsächlich gibt es auf Twitch so viele gute Streamer mit hohen Zuschauerzahlen und richtigen Communitys. Manche können davon sogar leben. Soweit möchte ich gar nicht. Viel mehr war mein ursprünglicher Anmeldegrund die Interaktion mit anderen und dass ich so etwas wie einen festen Termin für’s Malen habe. Tatsächlich nutze ich durch Twitch meine Abende viel besser aus und fange auch mal nur wegen einer Stunde zu streamen an. Früher war bei mir oft die Denke „ach wegen dem bisschen fange ich nicht mehr an zu Malen oder zu Spielen. Rentiert sich ja nicht mehr“.

Wenn ich im Stream zeichne und mit den Leuten rede, ist es fast etwas wie früher, als ich als Teenager bis ca. Anfang 20 mit Freundinnen zusammen saß und gezeichnet habe. Zeichnen und Quatschen – wusste gar nicht, wie mir das gefehlt hat.

Zusehen, Interagieren, Spaß haben

Falls du mir auch mal zusehen möchtest, ich habe derzeit Urlaub und streame momentan nachmittags Art und abends Fallout 76. Einen richtigen Sendeplan gibt es aber nicht, denn ich entscheide danach, was mir gerade Spaß macht und zeitlich reinpasst. Mein Kanal heißt littlesweetsuzu. Ich weiß, der Name ist nicht ideal gewählt und kommt eigentlich durch die Anmeldung über Facebook weil ich dort diesen Nick hinterlegt hatte. Bin selbst auch nicht ganz glücklich damit, aber habe mich damit abgefunden. Auf Instagram heiße ich schließlich auch so. 😉

Vergangene Streams kann man sich übrigens auch ansehen, falls du neugierig bist, was ich da so mache. 😉

Dich interessiert vielleicht auch...

Hinterlasse einen Kommentar

* Wenn du einen Kommentar hinterlässt, werden deine Angaben gespeichert. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.