Home Kreatives Hello Kitty auf Leinwand

Hello Kitty auf Leinwand

von Suzu

Es ist definitiv schon etwas her, dass ich ernsthaft etwas gemalt oder gezeichnet habe. Entsprechend lange habe ich auf meinem Blog auch nichts mehr gezeigt. Vergangenes Wochenende habe ich aber mal wieder etwas gemalt, sogar mit Gouachefarben und auf einem Keilrahmen. 

Auftragsarbeit für meine Schwester

Meine Schwester hat mich gebeten für eine liebgewonnene Kollegin, deren längeres Praktikum demnächst endet, ein Bild zum Abschied zu malen. Die Kollegin ist wohl noch etwas jünger und großer Hello Kitty Fan.

Eigentlich leide ich an chronischem Zeitmangel (Relaunch, DSGVO, Arbeit, Garten, Alltag…) und hatte mich gegen dieses Projekt ausgesprochen. Die Info kam aber entweder nicht bei meiner Schwester an oder wurde einfach ignoriert. Meine Mutter brachte mir nämlich vor ein paar Wochen einen Keilrahmen von einem Besuch bei meiner Schwester mit. Dieser lag erst mal wochenlang bei mir im Arbeitszimmer bis meine Schwester dann doch mal nachfragte, da besagte Kollegin bald ihren letzten Tag hatte.

Auch wenn ich eigentlich am letzten Wochenende etwas anderes vorhatte, habe ich mich dann doch breitschlagen lassen und ans Werk gemacht.

Hello Kitty

Zuerst galt es ein passendes Bild der Katze zu suchen. Über die Google Bildersuche bin ich auf ein hübsches Motiv gestoßen. Dieses druckte ich in der entsprechenden Größe aus und übertrug es mit Kohlepapier auf den Keilrahmen.

Als nächstes wurde Hello Kitty ausgemalt. Teilweise habe ich mir hier die Farben extra angemischt, da ich nicht 100%ig die Farben in meinem Set hatte, die ich verwenden wollte. Nachdem die Katze getrocknet war, habe ich noch die Schleife mit Punkten verschönert und natürlich die Outlines hinzugefügt.

Hintergrund

Den Hintergrund bemalte ich mit einem Pinsel in einem kräftigen Blau und tupfte im Anschluss noch verschiedene Blautöne und auch Weiß mit einem Schwämmchen auf. Ich empfehle dies unbedingt zuerst zu machen, dann beim Tupfen kann es vorkommen, dass kleine Farbspritzer in das andere Motiv kommen und man diese umständlich wieder übermalen muss.

Ich muss sagen das Bild ging mir überraschend gut von der Hand. Ich erinnere mich an frühere Versuche mit Pinsel und z. B. Wasserfarbe zu malen, das gelang mir nicht so gut.

So ich hoffe das Bild gefällt dir und natürlich auch der Kollegin meiner Schwester. 🙂

Verwendete Materialien und Werkzeuge

Folgende Materialien und Werkzeuge habe ich für mein Werk verwendet. Ich habe die vergleichbare Produkte mal bei Amazon herausgesucht und diese verlinkt, falls du dich auch mal an einem Bild versuchen möchtest.

* Amazon Affiliate Link |  mehr zum Thema „Werbung auf meinem Blog“

Dich interessiert vielleicht auch...

Hinterlasse einen Kommentar

* Wenn du einen Kommentar hinterlässt, werden deine Angaben gespeichert. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.