Home Daily Life Erinnerungen, die in unserem Herzen ruhen…

Erinnerungen, die in unserem Herzen ruhen…

von Suzu

Erschienen in den Fürther Nachrichten.

Nachtrag: Zum 10. Jahrestag seines Todes habe ich nochmal einige Zeilen zu seinem Tod verfasst. Als dieser Post hier erstmals erschien, fehlten mir dazu die Worte.

Dich interessiert vielleicht auch...

7 Kommentare

Sari 19. Juli 2007 - 0:08

hmmm….*drück*

Reply
Suzu 19. Juli 2007 - 18:13

danke… ist nicht sonderlich toll sowas… naja mein Papa war auch nicht mehr ganz der alte, denn er war seit fast 5 Jahren ein Pflegefall der Stufe 3 und hatte auf Grund des klinischen Tods vor 5 Jahren einen hytoxischen Hirnschaden. Er mich oder meine Schwester schon gar nicht mehr erkannt…

Reply
an angels’ white wings » Blog Archive » Ich bin fleißig ^^ 1. Februar 2009 - 19:30

[…] Vorlage für die Rosen habe ich die Fotos genommen, die ich an meines Vaters Grab geschossen habe. Hmmm vielleicht doch etwas unpassend? Dabei sind die so […]

Reply
an angels' white wings » Blog Archive » Unsere Wohnung – Schlafzimmer 30. August 2009 - 12:02

[…] Wecker ist übrigens sowas wie ein Erbstück. Er hat meinem Papa schon lange gute Dienste erwiesen. Als er dann krank wurde, hat er ihn nicht […]

Reply
an angels' white wings » Blog Archive » Projekt 52 – Woche 38 – Vergangene Zeiten 25. Oktober 2009 - 20:03

[…] Es dürfte so ca. Weihnachten 1965 aufgenommen worden sein. Zu sehen sind meine Uroma, Tante, Papa und Opa. Das Bild hat im Original einen gigantischen Rotstich. Photoshop sei Dank konnte ich noch […]

Reply
Weihnachten 2010 » Sweet-Butterfly.de – Suzus Blog 8. Februar 2015 - 16:56

[…] und damit er nichts mitbekommt, sind wir wieder zum Friedhof mit ihm gelaufen und haben Blumen zu Papa und diesmal auch Tante Lina gebracht. Ich wäre fast an ihrem Grab vorbeigelaufen, weil ich […]

Reply
13. Juli 2007 - 10 Jahre - Sweet-Butterfly.de - Suzus Blog 13. Juli 2017 - 22:23

[…] Der damalige Post war sogar einer der ersten auf meinem Blog. So hatte ich mir das auch nicht vorgestellt, mein neustes Webprojekt zu beginnen. Ich hatte mich damals sehr kurz gehalten und nur einen Scan oder Screenshot der Todesanzeige gepostet. […]

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

* Wenn du einen Kommentar hinterlässt, werden deine Angaben gespeichert. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.